SUP Kochelsee, © Tourist Information Kochel a. See; Udo Bernhart

Yoga im Zwei-Seen-Land

Sonnengruß aus dem Zwei-Seen-Land

Sehnsuchtsmomente an außergewöhnlichen Orten zwischen Kochel- und Walchensee:

Achtsamkeit mit sich und seiner Umgebung … das ist ein wichtiges Bedürfnis in unserer Zeit. Zahlreiche Aufgaben unseres Alltags erledigen wir mit soviel Kraft und Anstrengung, dass es uns erschöpft. Der Alltags-Hektik entkommen, sich entspannen und das Körperbewusstsein stärken.


Die positive Wirkung von Yoga und weiteren körperbewussten Angeboten auf das Wohlbefinden ist natürlich längst bekannt. Das Zwei-Seen-Land am Herzogstand bietet Jahr für Jahr mehr Vielfalt, dieses an besonders eindrucksvollen und inspirierenden Plätzen zu zelebrieren.

Ob im ehemaligen Kloster, im Franz Marc Museum, auf dem Berg oder am und auf dem See. Wir laden Sie ein, einfach neugierig zu sein und Ihre ganz persönlichen Erfahrungen zu machen.

„Sonnengruß“-Yoga am Berg:
Wer auf der Suche nach Ruhe und Einsamkeit ist, kommt zum Morgen-Yoga an den Herzogstand. Mit einer exklusiven Gondel geht es um 07.15 Uhr, gut eine Stunde vor allen anderen, auf den Lieblingsberg von König Ludwig II. Zum Gipfel sind es zu Fuß noch einmal 40 min.

Anmeldung: Christina Ilchmann, Mobil: +49 157-35854416,

Kontakt: thedown.dog/gipfel-yoga/
Mail@thedown.dog

Termine finden Sie auch unter: www.zwei-seen-land.de/veranstaltungskalender

 

SUP-Yoga auf dem Kochelsee

Bei SUP YOGA wird das kippstabile Board zur schwimmenden „Yogamatte“. Alle Yogaübungen wirken automatisch intensiver. Konzentration, Koordination und Atmung spielen wie immer einezentrierende Rolle. SUP YOGA steht für Functional Training im Einklang mit der Natur, Meditation und Inspiration Stressabbau, Balance für Körper und Geist sowie Kraft und Entspannung und ist für jeden leicht zu erlernen.

Alle Informationen und Anmeldung unter www.yogaroxy.de/sup-yoga; Roxana Oesterreicher (yogaroxy@yahoo.com)

Folgende Termine sind am Kochelsee geplant:
Samstag, 01.06.2024
Sonntag, 09.06.2024
Samstag, 22.06.2024
Samstag, 13.07.2024
Sonntag, 28.07.2024
Sonntag, 11.08.2024
Samstag, 24.08.2024
Sonntag, 01.09.2024

 

Feldenkrais im Kloster Schlehdorf
Schwester Margit zeigt mit ihrem Feldenkrais-Angebot an Tages-und Abendkursen im neuen Kloster Schlehdorf (Dominikusstr. 9) wie Bewusstheit durch Bewegung gelingen kann und uns Leichtigkeit und Wohlbehagen schenkt.
Sr. Margit Bauschke, Tel. 08851-181110, www.schlehdorf.org
Die nächsten Kurse finden wieder mit Schulbeginn im September 2024 statt.

Yoga im Cohaus Kloster in Schlehdorf
In der inspirierenden Atmosphäre des ehemaligen Kloster Schlehdorfs findet sich ein regelmäßiges Kursangebot an Yoga Flow und Yin Yoga sowie auch ein Yogastudio. Der Salon de Shakti präsentiert ein vielfältiges Angebot: Vinyasa Yoga, Yoga für Männer, Yoga für Bergsteiger, Qigong, Pilates und vieles mehr. Ein Schwerpunkt liegt auf therapeutischen Inhalten wie Hormonyoga, Yoga für Resilienz, Yoga für mentale Gesundheit oder Yoga bei Krebs. Das große Yogalehrer-Team biete reguläre Klassen, Kurse, Workshops Retreats und Ausbildungen an und zeigt mit gezielten Bewegungs- und Meditationsübungen wie Körper und Geist wieder in Einklang kommen.

Cohausschlehdorf
Salondeshakti

 

Relaxing-Yoga im Museum
Beim „Relaxing-Yoga“ im Franz Marc Museum beginnen Besucher ihren Museumstag mit beruhigenden Atem und Körperübungen im Aussichtsraum mit Blick auf den Kochelsee und die Berge. Das „Relaxing-Yoga“ ist eine besonders entspannende und regenerative Form des Yoga und ideal, um den Kopf frei zu machen und Raum für Inspiration vom „Blauen Reiter“ zu schaffen – die beste Einstimmung auf einen Rundgang durchs Museum.

Die Anmeldung muss über den Online Shop erfolgen: franz-marc-museum.de/shop/

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Termine finden Sie unter: franz-marc-museum.de/besuch/veranstaltungen/

 Treffpunkt Kasse Franz Marc Museum