Im Filmkulissendorf "FLAKE", © Tölzer Land

Kinderprogramm im Zwei-Seen-Land

Von Mai bis September bietet das Kinderprogramm unseren kleinen Gästen viele interessante Erlebnisse. Alle Termine sind im Flyer „Kinderprogramm“ zu finden, erhältlich in den Tourist Informationen oder in unserem Veranstaltungskalender

Hier ein kleiner Auszug aus unserem Programm:
Kinderatelier im Franz Marc Museum, Natursommer im Loisachtal, „Einmal Wasserwachtler sein“, Kräutersemmeln und -limonade selbst herstellen im KlosterGut Schlehdorf, Ferienprogramm im Freilichtmuseum Glentleiten.

Weitere Tipps für Kids:

  • Filmkulissendorf "FLAKE" am Walchensee
    Fünf Hütten der Original-Filmkulisse von „Wickie und die starken Männer“ (von M. Herbig im Sommer 2008 am Walchensee gedreht) wurden im Sommer 2009 wieder aufgebaut. Die Kulissen fanden erneut Verwendung im Fortsetzungsfilm „Wickie auf großer Fahrt“, gedreht im Sommer 2010. Schautafeln und regelmäßige Führungen in der Sommersaison bringen den kleinen und großen Besuchern das Leben der Wikinger näher.
     
  • Naturlehrpfad am Herzogstand
    Der ca. 2,5 km lange, erdgeschichtliche Themenweg erläutert anhand zahlreicher Stationen die geologischen und biologischen Verhältnisse in der Region.
  • Walchenseekraftwerk mit Informationszentrum in Altjoch
    Wasserkraft erleben - Ein spannendes, interaktives Informationszentrum ergänzt dieses Technik-Monument anschaulich.
    Tel. 08851-77225, www.walchenseekraftwerk.de

  • Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern
    Südbayerns größtes Freilichtmuseum erleben - Für große und kleine Gäste gleichermaßen gibt es zahlreiche Programme zum Mitmachen, bei Handwerksvorführungen werden alte Techniken und Berufe erklärt und während der Ferien erwarten vor allem Kinder und Familien spannende Kurse, Führungen und Co.
    Tel. 08851- 1850, http://www.glentleiten.de/

  • Justweg, Waldlehrpfad am Walchensee
     
  • Tennisplatz am Walchensee und am trimini-Parkplatz, Kochel a. See.
     
  • Kristall Therme trimini in Kochel a. See
    Bade- und Saunaparadies in einer der größten, modernsten und schönsten Thermenlandschaften Europas. Das Vital-Freizeitbad bietet Bade- und Freizeitspaß für Kinder und Familien.
    Tel. 08851-5300, https://kristall-trimini.de/
     
  • Bootsrundfahrt auf dem Kochelsee
    Tel. 08851-416 oder 7241, https://motorschifffahrt-kochelsee.de/
     
  • Sommerrodelbahn, Kindererlebnispark und Kletterpark am Blomberg
    Auf knapp 1300 Metern Länge schlängelt sich eine der längsten und schönsten Sommerrodelbahnen Europas durch idyllischen Bergwald und grüne Almwiesen. 41 Schikanen und 17 Steilkurven sorgen für reichlich Fahrspaß und Abwechslung.
    Tel. 08041 3726, www.blombergbahn.com
     
  • Planetarium Bad Tölz
    Im Planetarium in Bad Tölz zaubert das Planetariumsgerät mit 50 Projektoren einen naturgetreuen Nachthimmel ans Innere der Projektionskuppel. Im Sitzen entdeckt man viel bekannte Sternbilder, sieht im Zeitraffer Abläufe, die in natura Tage oder Wochen dauern und lernt sich am nächtlichen Himmel zu orientieren. Vorführungen immer Samstag 18 Uhr mit wechselnden Programm Dauer jeweils ca. 45 Minuten, Empfohlenes Alter für Kinder: ab 6 Jahre
    Tel. 08041 7933504, www.planetarium-toelz.de
     
  • Kinder-Erlebnispark "Märchenwald" in Wolfratshausen
    Neben der „Oachkatzl-Achterbahn“, Zwergerl-Eisenbahn, Rutschenparadies, Spielplätzen, Karrussels, Auto-Schienenbahn, u.v.m. locken auch das märchenhafte Walderlebnis für kleine Gäste mit über 200 Märchenfiguren. Geöffnet 1 Woche vor Ostern bis Mitte Oktober, nicht bei Dauerregen.
    Tel. 08171 3855838, www.maerchenwald-isartal.de
     
  • Marionettentheater Bad Tölz
    Im traditionsreichen Theater erwecken die liebevoll gestalteten Puppen und imponierenden Bühnenbilder Märchen-Klassiker und weitere Stücke seit über 100 Jahren zum Leben.
    Tel. 08041 786715, www.marionetten-toelz.de
     


Noch mehr Freizeitspaß für Familien bieten zudem auch unser Minigolfplatz in Kochel a. See und die abwechslungsreichen und gepflegten Spielplätze (Infos im Ortsplan oder der Freizeitkarte).

Tipps für Kids