Garten, © Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

Lenbachhaus

Im Lenbachhaus in München befindet sich die weltweit größte Sammlung an Werken des »Blauen Reiter«. Das Museum in der ehemaligen Künstlerresidenz des Malerfürsten Franz von Lenbach zählt mit seinem idyllischen Garten zu den schönsten Orten der Stadt.

Seit der Schenkung 1957 durch die Künstlerin Gabriele Münter beherbergt das Museum Arbeiten von Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Alexej von Jawlensky, Marianne von Werefkin, Franz Marc, Paul Klee, August Macke und vielen anderen. Weitere Sammlungsschwerpunkte sind: Münchner Schule, Jugendstil, Neue Sachlichkeit sowie zeitgenössische Kunst.