FLAKE, © Tourist Information Kochel a. See, Foto: D. Weickel

Filmkulissendorf "FLAKE"

Fünf Hütten der Original Filmkulisse von „Wickie und die starken Männer“ (von M. Herbig im Sommer 2008 am Walchensee gedreht) wurden im Sommer 2009 wieder aufgebaut. Die Kulissen fanden erneut Verwendung im Fortsetzungsfilm „Wickie auf großer Fahrt“, gedreht im Sommer 2010. Schautafeln und regelmäßige Führungen in der Sommersaison bringen den kleinen und großen Besuchern das tatsächliche Leben der Wikinger näher.

Seit Herbst 2021 stehen neu gefertige Holzskulpturen im Dorf, da die meisten Kulissen-Skulpturen verfault waren und aus Sicherheitsgründen entfernt werden mussten. Das Gemeinschaftsprojekt mit den Schulen für Holz und Gestaltung des Bezirks Oberbayern, Garmisch-Partenkirchen brachte eben diese neue Skulpturen und Objekte, u.a. eine Drachenbank hervor. Im Frühjahr werden zudem neue Spielstationen für Kinder errichtet darunter ein Holz-Xylophon, bei dem der ein oder andere sicher die Wickie-Erkennungsmelodie entlocken werden kann.

Die Hütten selbst waren und sind verschlossen, da sie weder als Innenkulissen genutzt wurden sowie das Betreten von Amtswegen verboten ist, bzw. nicht zugänglich gemacht werden durfte.


Wo liegt "FLAKE"? Zwischen der Badewiese beim Cafe Bucherer (Seestraße 1, 82432 Walchensee) und dem Wasserwachtgelände direkt am See. Parkplätze bei Rieger oder Herzogstandbahn (je 8,- EUR)

Täglich geöffnet: 08.00 - 19.00 Uhr.

DER EINTRITT IST KOSTENLOS
(Wir freuen uns über Spenden zum Erhalt der Kulissenbauten. Vielen Dank! )

In den Sommermonaten finden wöchentlich Führungen in "FLAKE" statt. Die Termine finden Sie im Veranstaltungskalender oder im aktuellen Kinderprogramm.

Das Betreten des Filmkulissendorfes besteht auf eigene Gefahr, Eltern haften für Ihre Kinder und müssen diese jederzeit beaufsichtigen, das Dorf liegt direkt am Seeufer.