Paar am Kochelsee, Füße im Wasser. Aufgenommen vor Herzogstand, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Winterwanderung zum Schönauer Weiher - Rundtour
mehr

Winterwanderung zum Schönauer Weiher - Rundtour

Winterwanderung, Winter | Schwierigkeit: leicht

Schöne, überwiegend sonnige Winterwanderung auf geräumten Wegen.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Wanderparkplatz neben dem Kursaal
  • Endpunkt: Wanderparkplatz neben dem Kursaal
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:4.265 km
  • Dauer:1:10 h
  • Aufstieg:70 hm
  • Abstieg:70 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Die Rundwanderung beginnt am Wanderparkplatz neben dem Kursaal und führt zunächst in den Ortsteil Ramsau hinab. Von dort ist bei geringer Schneelage ein lohnender Abstecher zum Aussichtspunkt möglich. Hierzu hinter dem Gasthaus rechts weisend der Beschilderung folgen. Ansonsten geht es den geräumten Weg in Richtung Schönau. Ein Stück begleitet man die Langlaufloipe, bis es nach links über den Bach in Richtung Schönauer Weiher geht. Am Weiher vorbei und durch den Wald hinauf nach Bad Heilbrunn. Dieser Abschnitt ist etwas steiler und schattig. Ansonsten kann man meistens die Wintersonne genießen.

Winterwanderung zum Schönauer Weiher - Rundtour, © Unbekannt
Azussicht von der Schönau nach Bad Heilbrun und den Hausbergen, © Unbekannt
Winterstimmung in Bad Heilbrunn, © Tölzer Land Tourismus
Winterwanderung zum Schönauer Weiher - Rundtour, © Unbekannt

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Über die B 472 nach Bad Heilbrunn, Parken am Wanderparkplatz neben dem Kursaal. Start auch im Ortsteil Ramsau möglich.

Parken

Am Wanderparkplatz neben dem Kursaal oder am Gasthaus Ramsau, beides im Winter kostenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bahnbus Linie 9612, Haltestelle Gästeinfo/ Fachklinik.

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Ausrüstung

Festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle wird empfohlen. Im letzten Abschnitt gibt es einen kurzen, aber etwas steileren Anbstige nach Bad Heilbrunn hinauf.