Paar am Kochelsee, Füße im Wasser. Aufgenommen vor Herzogstand, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Sylvensteinsee - Jachenau
mehr

Sylvensteinsee - Jachenau

Bergtour, Wandern/Berge | Schwierigkeit: leicht

Wanderung durch ein abseits gelegenes Hochtal mit großer Blumenvielfalt.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Schrombachtal, unterhalb des Sylvensteinstaudamms
  • Endpunkt: Ortsteil Höfen/Jachenau
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:7.391 km
  • Dauer:3:00 h
  • Aufstieg:197 hm
  • Abstieg:197 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Eine ausgesprochene Familientour ist die Wanderung vom Sylvenstein zur Jachenau. Die Wanderunge beginnt am Parkplatz Schrombachtal, unterhalb des Sylvensteinstaudamms. Die Tour führt anfangs am urigen Schrombach mit seinen schönen Wassergumpen entlang. Weiter führt Sie der Weg über die Grabenalm und zu dem markanten  Aussichtspunkt „Rotwand“  über der Jachenau – schönes Panorama mit Blick auf die Benediktenwand und die Jachenau.  Anschließend folgt der Abstieg nach Jachenau – Höfen.  Die Rückfahrt nach Lenggries erfolgt mit dem Linienbus 9595.

Schronbach-Alm, © Tourismus Lenggries
Sylvensteinsee, © Tourismus Lenggries
Der Sylvensteindamm., © Outdooractive Redaktion

Wegbeschreibung

Parkplatz Schrombachtal, unterhalb des Sylvensteinstaudamms - Schronbachalm - Grabenalm - Höfen

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries zum Sylvensteinsee.

Parken

Parkplatz Schrombachtal, unterhalb des Sylvensteinstaudamms

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug (BRB) nach Lenggries und von dort aus weiter mit dem "Bergsteigerbus" (nur von Juni - Oktober möglich).

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Ausrüstung

  • Bergschuhe
  • Wanderstöcke
  • Verpflegung, da keine Einkehrmöglichkeit vorhanden ist