Paar am Kochelsee, Füße im Wasser. Aufgenommen vor Herzogstand, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Skitour zur Lenggrieser Hütte
mehr

Skitour zur Lenggrieser Hütte

| Schwierigkeit: mittel

Eine beliebte Skitourenroute abseits des Trubels.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg
  • Endpunkt: Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg
  • Schwierigkeit:mittel
  • Strecke:12.211 km
  • Dauer:3:00 h
  • Aufstieg:665 hm
  • Abstieg:665 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt ist der Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg. Ab dem Parkplatz geht es auf der Forststraße ins Hirschbachtal - leicht steigend bis zur Abzweigung Sulzer Steig. Danach nach rechts in den Winterwanderweg einbiegen zur Lenggrieser Hütte. Dieser wird vom Hüttenwirt mit einem Pistenbully gewalzt.

gewalzter Winterwanderweg zur Lenggrieser Hütte, © Lenggrieser Hütte
Lenggrieser Hütte im Winter, © Lenggrieser Hütte
Blick auf Terrasse Lenggrieser Hütte im Winter, © Lenggrieser Hütte

Wegbeschreibung

Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg - auf der Forststraße ins Hirschbachtal - leicht steigend bis zur Abzweigung Sulzer Steig - nach rechts in den Winterwanderweg einbiegen - Lenggrieser Hütte

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries, von dort aus weiter Richtung Schloss Hohenburg

Parken

Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug (BRB) nach Lenggries, vom Bahnhof aus geht es zu Fuß weiter.

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Sicherheitshinweise

 Bitte beachten Sie die aktuelle Lawinen- und Wettersituation, Infos: https://www.lawinenwarndienst-bayern.de/res/start_winter.php

Ausrüstung

  • LVS-Ausrüstung mitnehmen
  • Rucksack mit ausreichend Getränken, Verpflegung & Wechselkleidung
  • körperliche Grund-Fitness ist Voraussetzung