Paar am Kochelsee, Füße im Wasser. Aufgenommen vor Herzogstand, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Rundtour Gelting-Buchberg
mehr

Rundtour Gelting-Buchberg

Winterwanderung, Winter | Schwierigkeit: leicht

Die Rundtour beginnt in Wolfratshausen, führt am Loisach-Isar-Kanal entlang, durch wildromantische Waldstücke bis nach Buchberg und zurück nach Wolfratshausen.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Bahnhof Wolfratshausen
  • Endpunkt: Bahnhof Wolfratshausen
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:12.978 km
  • Dauer:3:10 h
  • Aufstieg:32 hm
  • Abstieg:32 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Die abwechslungsreiche Rundtour verläuft zunächst entlang alter Bahngleise bis zum Loisach-Isar-Kanal. Von dort in Richtung Gelting laufend sind bei gutem Wetter die Alpen bis zur Zugspitze sichtbar. Stets am Kanal entlang führt der Weg weiter auf Gelting zu und ein Stück durch den Ort durch. Anschließend sind es neben Wiesen vor allem die dichten und ruhigen Wälder, die diesen Rundweg prägen. In Buchberg angekommen führt eine Allee zurück zum Weg entlang der alten Bahngleise und von dort weiter durch den Wald und auf dem bekannten Isarradweg bis zum Loisach-Isar-Kanal und zurück in die Innenstadt von Wolfratshausen.

Blick auf Gelting, © Unbekannt
Loisach-Isar-Kanal, © Tölzer Land Tourismus
Waldweg Buchberg, © Unbekannt
Blick auf Gelting, © Unbekannt
Wehr Loisach-Isar-Kanal, © Unbekannt
Loisach-Isar-Kanal, © Unbekannt

Wegbeschreibung

Folgen Sie vom Bahnhof dem Weg entlang der alten Bahngleise bis zum Stadtteil Waldram. Biegen Sie direkt nach dem Loisach-Isar-Kanal über die Unterführung auf den Schotterweg in Richtung Gelting. Folgen Sie stets dem Kanal flussaufwärts bis zu einer Steinbrücke und biegen Sie dort in den Loisachweg ein. Bei der Herrnhauser Straße biegen Sie in die Karwendelstraße ab und anschließend in den Alleebüchelweg. Folgen Sie diesem bis Sie auf dem Waldweg links in Richtung Buchberg abbiegen können. In Buchberg laufen Sie durch die Allee und queren bei der Unterführung die B11. Gehen Sie nun den Radweg entlang der alten Bahngleise zurück in Richtung Wolfratshausen. Kurz vor dem Stadtteil Waldram haben Sie die Möglichkeit, einen Waldweg in Richtung Isarradweg einzubiegen. Den Isarradweg folgen Sie bis zum Loisach-Isar-Kanal, den Stadtteil Waldram zu Ihrer Linken und das Naturschutzgebiet der Isarauen zu Ihrer Rechten. Der Schotterweg flussaufwärts des Kanals führt Sie zurück zu den alten Bahngleisen. Biegen Sie nach rechts auf den Weg ein und folgen Sie ihm bis zum Bahnhof in der Innenstadt.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Wolfratshausen liegt 30 km südlich von München, mitten in der oberbayerischen Ferienregion Tölzer Land. Mit dem Auto oder dem hervorragend ausgebauten Bahn- und Busnetz sind die umliegenden Ausflugsziele nur ein Katzensprung entfernt. Die Münchner Innenstadt erreicht man komfortabel mit der S-Bahn. Kurzum, Wolfratshausen ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das vielseitige Oberbayern.

Mit dem PKW

Autobahn A 95: München - Garmisch. Ausfahrt WolfratshausenAutobahn A 8: München - Salzburg. Ausfahrt Sauerlach B 11: München - Wolfratshausen - Mittenwald - Innsbruck

Parken

Folgen Sie der Parkleitbeschilderung zum Parkplatz Hatzplatz oder zum Parkplatz Altstadt. Beide Parkplätze befinden sich an der Loisach in unmittelbarer Nähe zur Altstadt und zum Marienplatz mit der St. Andreas Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Wolfratshausen ist mit der S-Bahn an den Münchner Verkehrsverbund (MVV) angeschlossen und so bequem zu erreichen. Die Linie S7 fährt alle 20 Minuten ab dem Münchner Hauptbahnhof nach Wolfratshausen, die Fahrtdauer beträgt 40 Minuten. Die Altstadt mit der St. Andreas Kirche ist dann innerhalb von 15 Minuten zu erreichen.

Ähnliche Touren

Vorherige Treffer anzeigenMehr Treffer anzeigen