Paar am Kochelsee, Füße im Wasser. Aufgenommen vor Herzogstand, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Loisachweg
mehr

Loisachweg

Themenweg, Wandern/Berge | Schwierigkeit: leicht

Ein Spaziergang entlang der Loisach und durch die Flößerstadt Wolfratshausen. Der Loisachweg führt innenstadtnah zu den Spuren der Flößer, dem Kastenmühlwehr und der Floßlände.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Altstadt Wolfratshausen
  • Endpunkt: Altstadt Wolfratshausen
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:3.342 km
  • Dauer::49 h
  • Aufstieg:3 hm
  • Abstieg:6 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Auch wenn die Loisach mit "die Liebliche" übersetzt wird, war sie in früheren Zeiten oft ein reißender Strom. Ihr Wasser wurde im Alltag zum Putzen, Waschen und für die kleinen Gärten gebraucht, entlang der Loisach siedelten sich Gewerbe wie die Hammerschmiede und die Glashütte an. Von der Andreasbrücke kann man noch heute die Gartenzugänge vom Untermarkt zur Loisach sehen. Im Zuge der städtischen Entwicklung Wolfratshausens wurde die Loisachmehrfach verändert und begradigt. Noch heute erinnern Straßennamen wie Floßkanal und Hammerschmiedweg an diese Vergangenheit. Um die Wasserkraft zu nutzen und die Loisach zu regulieren wurden schon frühzeitig Wehre gebaut. Die Flößer auf der Loisach und dann weiter auf der Isar sind ein alter Wirtschaftszweig. 1167 wird in einer Urkunde bereits ein Floßpfennig erwähnt. Zu Ehren des Brückenheiligen St. Johannes Nepomuk begeht Wolfratshausen alle drei Jahre die Johanni-Floßprozession.

Loisachweg, © Unbekannt
Loisachweg, © Unbekannt
Loisachweg, © Unbekannt
Blick vom bergwald, © Stadt Wolfratshausen
Loisachweg im Winter, © Stadt Wolfratshausen
Loisachweg, © Stadt Wolfratshausen
Loisachweg, © Stadt Wolfratshausen

Wegbeschreibung

Bitte folgen Sie der innerstädtischen Beschilderung des Loisachweges.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Wolfratshausen liegt 30 km südlich von München, mitten in der oberbayerischen Ferienregion Tölzer Land. Mit dem Auto oder dem hervorragend ausgebauten Bahn- und Busnetz sind die umliegenden Ausflugsziele nur ein Katzensprung entfernt. Die Münchner Innenstadt erreicht man komfortabel mit der S-Bahn. Kurzum, Wolfratshausen ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das vielseitige Oberbayern.

Mit dem PKW:

Autobahn A 95: München - Garmisch. Ausfahrt Wolfratshausen

Autobahn A 8: München - Salzburg. Ausfahrt Sauerlach B 11: München - Wolfratshausen - Mittenwald - Innsbruck

Parken

Folgen Sie der Parkleitbeschilderung zum Parkplatz Hatzplatz oder zum Parkplatz Altstadt. Beide Parkplätze befinden sich an der Loisach in unmittelbarer Nähe zur Altstadt und zum Marienplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Wolfratshausen ist mit der S-Bahn an den Münchner Verkehrsverbund (MVV) angeschlossen und somit bequem zu erreichen. Die Linie S7 fährt alle 20 Minuten ab dem Münchner Hauptbahnhof nach Wolfratshausen, die Fahrtdauer beträgt 40 Minuten.

Ähnliche Touren

Vorherige Treffer anzeigenMehr Treffer anzeigen